Borncup 2014

12. Open-Air Volleyballturnier des D/FTV Kappel

Wegen Regen mussten wir den Borncup in the Halle verlegen. 18 Mannschaften nahmen in dem Turnier teil, davon 14 Mixed, zwei Damen Plausch und zwei Damen lizenziert.

Wir spielten ein Turnier mit allen Teams in drei Gruppen. Die beiden Gruppenersten qualifizierten sich für die Finalrunde, die in zwei Dreiergruppen ausgetragen wurde. Die Gruppenersten der Finalrunde spielten das Finale, die beiden Gruppenzweiten spielten um den dritten Platz. Der Zufall wollte es, dass die beiden Gruppendritten der Finalrunde zwei Damenmannschaften waren. So ergab sich auch ein Endspiel für die Damen.

DasTurnier gewann der Titelverteider Fromage d'Italie (Elena Peduzzi, Geraldine Studer, Lily Lam, Gabriel Hammer, Nils HInkelmann, Pascal Rietschin). Sie waren im letzten Jahr unter dem Namen Flying Hirsch und im Jahr zuvor als French Toast Mafia angetreten. Im sehr spanndenden Finale schlugen sie das Team Holiday Players. Die beste Damenmannschaft war der D/FTV Kappel. Bei den Damen Plausch verteidigte Seriensieger DTV Beinwil den Titel.

 

Bilder

>>Impressionen vom Borncup 2014
 

Ranglisten

Gesamtrangliste:

 1.  Fromage d'Italie
 2.  Holiday Players
 3.  VBT Aarwangen
 4.  D'4614 Smasher
 5.  D/FTV Kappel
 6.  VBC Dulliken
 7.  DTV Beinwil
      Nimm'sch ne
      Die gestiefelten Kater
10. Tischbombe schnoiz
       Paul/Peter
       Da hab ich mir gedacht, das wollen wir doch mal sehen
13. Gas aus Hose
       Energy Hopser
       Big Mammas
16. Netzroller
       Peter/Paul
       8 unter Strom

Damen:

 1.  D/FTV Kappel
 2.  VBC Dulliken

 

Damen Plausch:

 1.  DTV Beinwil
 2.  Big Mammas