D/FTV Kappel Blog

  zurück

D/FTV Kappel 2 - TUS Hägendorf

Di 14.11.2017 21:59
Autor: D/FTV Kappel
Unser erstes Heimspiel spielten wir diesen Sonntag gegen Hägendorf. Wir waren sehr motiviert und konnten uns mental gut auf unser Spiel an diesem Morgen vorbereiten. Leider verflog die Freude im ersten Satz relativ schnell und das gesunde Selbstvertrauen wurde uns zum Verhängnis. Wir holten gegen Ende des Satzes nochmals auf, verloren aber den 1. Satz mit 16:25. Im 2. Satz gaben wir das Spiel völlig aus den Händen. Ohne jegliche Gegenwehr akzeptierten wir, dass wir nun in einer höheren Liga Volleyball spielen. Wir verloren den zweiten Satz mit einem nicht nötigen 2:25. Einen Satz zum vergessen. Auch im dritten Satz haben uns unsere Volleyballkünste ein wenig im Stich gelassen und wir haben Hägendorf noch einen Satz mit 20:25 gewinnen lassen, obwohl wir zu Beginn in Führung waren und uns gegenseitig motiviert haben, verloren wir die wichtigen Punkte um die Führung zu halten. 
Im Endeffekt siegte der Selbstzweifel und somit auch Hägendorf. Das Resultat von 3:0 führte zu enttäuschten Gesichtern. Wir sehen jedoch positiv nach vorne und gehen mit viel Freude, Stärke und Potenzial an den nächsten Match.