D/FTV Kappel Blog

  zurück

Skiweekend 2018

Di 20.03.2018 22:00
Autor: Anja Schmidt

Samstag, 10. März 2018. Ein verregneter, grauer Samstagmorgen, nicht gerade die beste Voraussetzung für ein Skiweekend, denn auch in den höheren Gebieten sah die Wetterlage nicht besser aus. Nichtsdestotrotz trafen sich um 6:30 Uhr 19 aufgestellte Frauen mit Sack und Pack, bereit, ein tolles Wochenende in den Bergen zu verbringen. Das Ziel war die Lenk im Berner Oberland. Nach einer kurzweiligen Fahrt, die mit einem Boxenstop im Grauholz unterbrochen wurde, erreichten wir unsere Unterkunft. Die Zimmeraufteilung wurde gelost und so ergaben sich bunt gemischte Vierergruppen, die sich in die eher engen Zimmer einquartierten. Schon bald teilte sich die Gruppe auf. Einige entschieden sich für eine Tour durch die Lenk und andere wagten sich auf die Ski. Der Schnee war trotz den milden Temperaturen angenehm zum Fahren. Was einigen mehr zu schaffen machte, war die getrübte Sicht. 

Für das Mittagessen wählten die Gruppen unterschiedliche Beizen aus. Zum Après-Ski kamen die Läufer mit der Gondel hoch, damit alle auf einen ersten gelungenen Tag anstossen konnten. 

Das Nachtessen wurde uns in unserer Unterkunft serviert. Tomatensuppe, Kotellettes, Kartoffelstock und Schoggicreme standen auf dem Speiseplan. Musik aus den vergangenen Jahren lockte nach dem Essen alle auf die Tanzfläche, wo weiter gefeiert, getanzt und gelacht wurde. 

Am nächsten Tag sah das Wetter nicht viel besser aus als am Vortag. So entschieden sich nur drei Sportskanonen, auf die Bretter zu stehen und noch ein paar Kurven zu schwingen. Der Rest der Gruppe machte sich nach einem ausgiebigen Frühstück zu Fuss in Richtung Talstation. Der Bus führte die Wanderschaft wieder zurück zur Gondel. Pünktlich zum Treffpunkt fanden sich auch die Skifahrerinnen wieder in der Beiz ein, um gemeinsam ein Mittagessen zu geniessen. Um 15.00 Uhr mussten wir uns auf den Weg in die Unterkunft machen, um das Gepäck und die Ski zu holen. Denn für 16:00 Uhr war die Heimfahrt angesetzt.

Der Stau, der unsere Heimreise etwas verlängerte, konnte die Gemüter nicht trüben. Lustige Gespräche, Lieder zum Mitsingen und ab und zu ein Nickerchen lenkten vom stockenden Vorwärtskommen ab. Kurz nach 18:30 Uhr verabschiedeten wir uns und gingen gut gelaunt und mit besten Erinnerungen an ein weiteres tolles Skiweekend nach Hause. 

Wir möchten Nathi nochmals ganz herzlich für die stets einwandfreie Organisation des Skiweekends danken. Von der neuen Unterkunft waren wir begeistert und wir freuen uns schon auf den 9./10. März 2019, auf ein weiteres gelungenes Skiweekend.

Hier gehts zur den Bildern!

Kommentare (0)

Neuer Kommentar

Name *
Email (sichtbar)
Homepage (sichtbar)
Kommentar *
Sicherheitscode *
Security Code
 

 

20.03.2018 22:00

Skiweekend 2018

03.03.2018 13:37

TV Olten 1 - D/FTV Kappel 2

22.01.2018 22:30

TUS Hägendorf - D/FTV Kappel

Events

23.05.2018

schweiz.bewegt