D/FTV Kappel Blog

  zurück

D/FTV Kappel 2 - Regio Volley Team 3

Do 07.12.2017 13:12
Autor: D/FTV Kappel
Die Bombe platzte kurz vor Matchbeginn: Jill hat sich beim Aufwärmen (erneut :-( !! ) am linken Knie verletzt und musste ins Spital zur Kontrolle gebracht werden. Der Schock lag bei uns allen recht tief, und dies merkte man leider während des ganzen Spieles. Eigentlich haben wir trotz der Aufregung gut angefangen. Der Spielstand war bis zur Hälfte des ersten Satzes eher ausgeglichen, aber dann begannen unnötige Fehler und ein bisschen Unsicherheit sich breit zu machen, und so endete der erste Satz beim Spielstand von 25:13 zu Gunsten der Gastmannschaft. Der 2. Set hat weniger gut begonnen, das Regio Team hat einen Zacken zugelegt und ist sofort in Führung gegangen (teilzeitlich über 9 Punkte Vorsprung bis zum ersten Timeout). Trotz einer kurzen Spielverbesserung unsererseits konnte aber leider der Rückstand nicht mehr aufgeholt werden. Am Ende ging auch der 2. Satz mit 25:11 zu Gunsten des gut spielenden Regio Teams zu Ende. Der dritte Satz hat eindeutig besser angefangen, das Resultat war zu Beginn eher ausgeglichen (8:6 für Regio). Dann aber verloren wir wieder etwas den Faden und das gut spielende Gegnerteam punktete 7 mal hintereinander bis zum von unserem Coach ausgerufenen obligaten Timeout. Danach ging es aber leider nur noch bergab, trotz ein paar tollen Spielphasen unsererseits und gutem Einsatz aller Spielerinnen. Am Ende verloren wir auch den dritten Satz mit 25:10. Möglicherweise wäre dieses Spiel auch ohne Verletzung von Jill mit einem Sieg von der Regio Mannschaft zu Ende gegangen, aber ihre Verletzung hat sicher dazu beigetragen, dass wir zeitweise etwas unkonzentriert spielten. Nun müssen wir uns wieder aufraffen und mit Zuversicht auf die nächsten wichtigen Matches schauen, um wieder zum Sieg zu finden. MutschoMango !!

Kommentare (0)

Neuer Kommentar

Name *
Email (sichtbar)
Homepage (sichtbar)
Kommentar *
Sicherheitscode *
Security Code